Forschungsinstitut Technologie und Behinderung Aktuelles

Navigation

Servicenavigation

Inhalt

Besser arbeiten mit barrierefreien Apps

18.10.2022

Foto von zwei Smartphones mit Android- und iOS-Logo

Vielleicht nutzen Sie bereits Apps am Arbeitsplatz oder Sie planen die Nutzung von Apps zur Unterstützung Ihrer Arbeit. Ein wichtiger Aspekt dieser Apps ist, dass diese von möglichst vielen Menschen gut genutzt werden können. Im Projekt „Teilhabe 4.0 – Digitalisierung der Arbeitswelt barrierefrei gestalten“ hat das KBV mehrere berufsrelevante Apps auf ihre Barrierefreiheit für Menschen mit unterschiedlichen Einschränkungen hin überprüft.

"Besser arbeiten mit barrierefreien Apps" lesen

Apps für mehr Barrierefreiheit

18.10.2022

Screeenshots der Teilhabe-Demonstrator-App und der Check-Artikel-App

Digitale Barrieren in Apps mithilfe einer App demonstrieren – eine Idee des Projekts „Teilhabe 4.0“, um Entwickler*innen praxisnah dafür zu sensibilisieren, Apps für alle Menschen zu gestalten. Diesen Demonstrator für Entwickler*innen und eine weitere App zur Unterstützung von Web-Redakteur*innen bietet das Projekt Teilhabe 4.0 in seiner Toolbox an.

"Apps für mehr Barrierefreiheit" lesen

Digitale Barrieren melden – Feedbackmechanismen erfolgreich umsetzen

23.09.2022

Ausschnitt eines Online-Formulars mit zahlreichen mit * gekennzeichneten Pflichtangaben

Bewerben Sie sich jetzt für die Teilnahme an einem der neun Online-Workshops, die am 7. Dezember bei der PIAZZA-Konferenz 2022 angeboten werden. Vertreter*innen aus Verwaltung, Wissenschaft und Zivilgesellschaft diskutieren unter anderem über die Umsetzung der „Web Accessibility Directive“, die Behörden zu digitaler Barrierefreiheit verpflichtet.

"Digitale Barrieren melden – Feedbackmechanismen erfolgreich umsetzen" lesen

Schulungen zur digitalen Barrierefreiheit

16.09.2022

Ansicht eines Videos mit dem Titel: Willkommen im Teilhabe 4.0 Schulungsportal

Für Verwaltungen und Behörden spielt die Digitalisierung eine zentrale Rolle. Im September und Oktober 2022 bietet das Projekt Teilhabe 4.0 eine Reihe von kostenlosen Veranstaltungen an. Diese richten sich an Interessierte in Verwaltungen, Unternehmen und Bildungseinrichtungen, die ihr Wissen dann wiederum an Kolleginnen und Kollegen weitergeben können.

"Schulungen zur digitalen Barrierefreiheit" lesen

Endlich wieder REHACARE! – Besuchen Sie uns in Düsseldorf

16.09.2022

Foto: Messeauftritt, Schriftzug NRW inklusiv und Logo der Agentur Barrierefrei NRW auf einem Bildschirm, drei Menschen an einem Tisch, Tisch mit Broschüren

Die REHACARE – Fachmesse für Rehabilitation und Pflege öffnet vom 14. bis zum 17.9.2022 nach langer Corona-Pause endlich wieder ihre Tore.

"Endlich wieder REHACARE! – Besuchen Sie uns in Düsseldorf" lesen

Pilotphase gestartet - Leichte Sprache Materialien im Praxisalltag

31.08.2022

Foto: Das Projektteam steht an zwei Stehttischen. Im Hintergrund ist eine Stellwand mit dem Logo von der Ärztekammer Nordrhein. Das Projektteam hält die Materialien in Leichter Sprache in den Händen und in die Kamera.

Im Rahmen einer Online-Veranstaltung wurden letzte Woche Mittwoch, am 24. August 2022, die ersten Materialien in Leichter Sprache bei der Ärztekammer Nordrhein vorgestellt.

Das Team vom Modellprojekt: „Leicht gesagt und einfach gemacht: Vorsorge und Früherkennung von Darm- und Hautkrebs“ starten mit dieser Veranstaltung die Pilotierungsphase. Rudolf Henke, Präsident der Ärztekammer Nordrhein, und Norbert Killewald, Vorstand der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW, begrüßten das Projektteam und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

"Pilotphase gestartet - Leichte Sprache Materialien im Praxisalltag" lesen

Von miTAS zum InA.Coach

12.08.2022

InA.Coach

Nach Abschluss des miTAS-Projektes im Frühjahr geht es nun weiter. Wir freuen uns sehr, dass die App InA.Coach als Nachfolge-App von miTAS zur Verfügung steht. Weitere Informationen zur App und zu den neuen Ansprechpersonen finden Sie auf der InA.Coach-Homepage. Weitere Aktualisierungen der InA.Coach App sind bereits angekündigt und stehen bald bereit.

"Von miTAS zum InA.Coach" lesen

Darmkrebsvorsorge - Leicht gesagt und einfach gemacht

27.06.2022

Flyer für die Veranstaltung: „Darmkrebsvorsorge - Leicht gesagt und einfach gemacht“

Online-Infoveranstaltung für Ärztinnen und Ärzte am 24. August 2022 von 16:00 Uhr bis 18:30 Uhr.

  • Tipps für gelingende Kommunikation
  • Hilfen zur gemeinsamen Entscheidungsfindung
  • Start der Pilotphase des Modellprojekts

"Darmkrebsvorsorge - Leicht gesagt und einfach gemacht" lesen